Coaster-DAD baut Stahlachterbahn für Sohn in Garten

Bildquelle: Youtube/WIRED
von Marcel Richter

Wieviel Zeit muss man haben um eine Achterbahn im Garten zu bauen? Richtig Sehr viel Zeit! Will Pemble aus den USA hat diese Zeit und baute seinem Sohn eine Achterbahn in den Garten.

Will Pemble stolz vor seiner Konstruktion – Bildquelle: Youtube/WIRED

In den USA ist Will Pemble bekannt als der „Coaster-Dad“ trotz einiger Rückschläge hatte er die Geduld und Zeit um für seinen Sohn eine kleine Stahlachterbahn in den Garten zu bauen. Er dokumentierte alle Arbeits-Schritte akribisch und sorgfältig, es gibt auch ein ordentliches Archiv an Videos welches regelmäßig aktualisiert wird. 

Alles begann, als eines Tages sein Sohn auf Ihn zukam und fragte, warum haben wir keine Achterbahn im Garten. Das brachte den Stein ins Rollen und Will fing an eine Achterbahn zu skizzieren. Der erste Prototyp besaß Stützen und Pfeiler aus Holz sowie eine Schiene welche aus einem PVC Rohr war. Doch mit dieser Konstruktion gab er sich nicht zufrieden.

Ab durch den Korkenzieher – Bildquelle: Youtube/WIRED

Bevor ihr nun aber zum nächsten Baumarkt rennt, um euch auch eine „Vater des Jahres“-Tasse zu verdienen, lasst euch gesagt sein, dass Will Pumple als Luftfahrt- und Computeringenieur tätig ist. Dank seines beruflichen Hintergrundes verfügt er folglich nicht nur über das das nötige Equipment zur Planung, sondern bringt auch noch ausreichend Know-how mit, um den Bau zu realisieren.

Der Mann hat Erfahrung im Bau mit solchen DIY-Achterbahnen, denn mittlerweile hat Will Pemble schon die 5. Generation der Achterbahn in seinem Garten stehen.

Schwer, sich mit einem solchen Über-Vater zu messen. Er baute teilweise Achterbahnen für Freunde und unter anderem auch eine kleine Achterbahn für das Makers-Fair um dort sein DIY-Projekt vorzustellen. Die 5. Generation besteht vollkommen aus Stahl und besitzt auch einen ordentlichen Kettenlift um den Zug auf seine Reise durch den heimischen Garten zu schicken. In dem Video unten seht ihr die Baufortschritte und die Bahnend die Will bereits gebaut hat.

 

 

0 0
100 %
Glücklich
0 %
Traurig
0 %
Aufgeregt
0 %
Wütend
0 %
Überrascht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Künstlerin Maria Konfektova verbiegt sich im Europa-Park

In den frühen Morgenstunden, lange bevor die ersten Fahrgäste vor Freude kreischend durch Schrauben und Looping rasen, nutzte Luftakrobatin und Kontorsionistin Maria Konfektova die Achterbahnschienen als ungewöhnliches Trainingsequipment. Grazil bog sich die 21-Jährige um das leuchtend-blaue Stahlgeflecht des blue fire Megacoaster powered by GAZPROM. Die begabte Artistin aus St. Petersburg […]