HURACAN

von Markus

Als 2008 die einstige „HUSS“-Ecke des Heide Park´s umgebaut wurde, wurde auch ein Fahrgeschäft aus einer anderen Region umgesetzt. Hier wird der Fahrgast der Physik ausgesetzt, aber keine Angst, man muss keine Prüfung schreiben, wenn man dieses Geschäft verlässt.

Huracan_2

 

HURACAN ist ein Rundfahrgeschäft der besonderen Art, von außen sieht es aus wie ein Gitterkäfig, aber dieser Käfig hat es in sich. Als einer von maximal 36 Fahrgästen stellt man sich in einer der Gitterboxen (36 an der Zahl, wer mitgerechnet hat) und überlässt nun alles der Physik.

 

 

 

Huracan_4_04

Der Käfig setzt sich in Bewegung und nimmt immer mehr an Geschwindigkeit auf, bis das Unerwartete geschieht, denn mit unsichtbarer Kraft wirst Du gegen die Rückwand des Käfigs gepresst, so dass Du nicht einmal mehr einen Arm bewegen kannst. Um das ganze dann spektakulärer zu machen, wird der gesamte Käfig in Schräglage gefahren, so dass unterschiedliche Kräfte entstehen. Am Scheitelpunkt wirkst Du fast schwerelos, während Du unten mit noch stärkeren Kräften zu kämpfen hast.

 
Huracan_1Fakten:

Hersteller: Heinz Fähtz
Baujahr: 1983
Umbau: 2008
Plätze: 36
Fahrhöhe: 11m
Geschwindigkeit: 18 U/h
Fahrtzeit: 125 sek.

0 0
0 %
Glücklich
0 %
Traurig
0 %
Aufgeregt
0 %
Wütend
0 %
Überrascht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

KÄRNAN kommt - Hansa Park baut Hyper Coaster

Der Hansa Park in Sierksdorf an der Ostsee präsentiert ab 2015 einen neuen Coaster – einen sogenannten Hyper Coaster, aus dem Hause Gerstlauer in Münsterhausen. Berechnet wird die Bahn von Werner Stengel, die über besonders große Erfahrung verfügen, was der Bau von Achterbahnen auf der ganzen Welt betrifft. Der Hansa […]