EL SOL

von Markus

„Steigen Sie ein und nehmen eine angenehme Sitzhaltung ein“ –
so, oder so ähnlich könnte es im Rundfahrgeschäft EL SOL (Heide Park Soltau) heißen, wenn man einer der 20 roten Gondeln betritt, in welcher jeweils 2 Personen Platz haben. Besonderheit ist, man sitzt nicht nebeneinander, sondern voreinander – wobei es sinnvoll ist, das die größere der beiden Passagiere hinten sitzt.

El_Sol_1

 

El_Sol_2Nachdem sich die Gondeltüren geschlossen haben, es gibt keine Sicherheitsbügel (!!!) beginnt sich der Gondelkranz in Bewegung zu setzen, bis die Höchstgeschwindigkeit von 13 Umdrehungen in der Minute erreicht ist. Dies geht relativ schnell. Durch die Geschwindigkeit werden die Gondeln in eine Schräglage gesetzt, so dass der Fahrgast das Gefühl hat zu fliegen. Allein durch die Fliehkraft wird der Gast im Sitz gehalten.

 

El_Sol_3Doch nicht genug des Ganzen, denn nun beginnt der Hauptarm, an welchem der Gondelkranz befestigt ist, sich in die Höhe zu neigen, bis zu dem Winkel von 90 Grad – somit rasen die Fahrgäste über Kopf immer wieder dem Boden entgegen. Aber auch hier ist keine Angst angesagt, das Fahrgeschäft ist, trotz dass es rasant über Kopf geht, familientauglich und bereits für das Alter ab 4 Jahren freigegeben.

 

El_Sol_4Fakten:

Hersteller: HUSS
Modell: Enterprise
Baujahr: 1991
Umbau: 2008
Kapazität: 800 P/h
Fahrhöhe: 20m

0 0
0 %
Glücklich
0 %
Traurig
0 %
Aufgeregt
0 %
Wütend
0 %
Überrascht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

It´s MAGIC

Sich einfach einmal herum wirbeln lassen, das Gefühl zu schweben, aber nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren, all das können Sie im MAGIC des Heide Parks in Soltau erleben. Die magischen Arme dieser Hoheit haben schon so manchen Mutigen die Sinne gekostet – alle anderen hatten eine Menge […]